Washington National Cathedral

Die Wintermonate sind der ideale Zeitpunkt, sich die Fotos des vergangenen Jahres anzusehen, so z.B. diese Bilder aus der Washington National Cathedral.

20140924--7

Die Washington National Cathedral – oder „Cathedral Church of Saint Peter and Saint Paul in the City and Diocese of Washington“ ist eine episkopale Kathedrale in Washington, D.C., der Hauptstadt der USA. Sie wird auch als das Nationale Haus des Gebets der USA bezeichnet. Sie ist die sechstgrößte Kathedrale der Welt und die zweitgrößte in den USA.

20140924--5

Der Bau der Kathedrale begann 1907 mit der Grundsteinlegung in Gegenwart des US-Präsidenten Theodore Roosevelt und dauerte 83 Jahre; die letzte Kreuzblume wurde am 29.09.1990 in Gegenwart von George H. W. Bush eingefügt.

Am 23. August 2011 wurde der Kirchenbau bei einem Erdbeben leicht beschädigt.

20140924--3

Während die Westtürme der Kathedrale gebaut wurden, entschieden sich die Bauherren, einen Wettbewerb für Kinder zu veranstalten, um dekorative Skulpturen für die Kathedrale zu entwerfen. Die Abbildung von Darth Vader, geformt von Jay Hall Carpenter und modelliert von Patrick J. Plunkett, wurde auf dem nordwestlichen Turm der Kathedrale platziert. Sie erfüllt dort die Rolle einer traditionellen Groteske und ist ein Touristenmagnet.

20140924--6

Bekannt ist das Weltraumfenster, das des Flugs der Apollo XI gedenkt und einem von diesem Mondflug mitgebrachten Stein zeigt.

untitled

Auch die Gänge zwischen den Kapellen im Untergeschoss der Kathedrale sind beeindruckend.

20140924--4In der Kathedrale gibt es regelmäßig Ausstellungen, so etwa diese.

Kreuzpolarisation

Ein kleiner Versuch zum Thema „Kreuzpolarisation“:

Kreuzpolarisation, 135 mm, 30 Sekunden, f/20

Motiv: Plastikbesteck auf einem iPad mit weißem Hintergrund

Kreuzpolarisation, 135 mm, 30 Sekunden, f/20

Kamera: Canon EOS 60D, EF-S 18-135 mm f/3.5-5.6 IS, Polfilter (zirkular), Makro-Zwischenring (31 mm), Stativ, Fernauslöser

Software: Lightroom 4.4

 

Bilder aus dem Aachener Dom

Am 8. März 2014 hatte ich die Gelegenheit, Bilder vom Aachener Dom zu machen. Eine Auswahl der Bilder befindet sich in der nachfolgenden Galerie.

Der Aachener Dom (auch Aachener Münster oder Aachener Kaiserdom genannt) ist die Bischofskirche des Bistums Aachen. Er wurde 1978 als erstes deutsches Denkmal in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen – weltweit gehörte er 1978 zu den ersten Zwölf.